Die Zeiten, in denen man Naturtextilien das Schaf bereits ansah, sind schon lange endgültig vorbei.

Heutzutage ist Naturmode auf den ersten Blick von konventionell hergestellten Textilien nicht mehr zu unterscheiden. Moderne, farbenfrohe, bequeme Schnitte, mal elegant und festlich, mal sportlich und bequem - ob Groß oder Klein, jeder findet etwas nach seinem Geschmack!

Und: Naturmode hat viele Vorteile!! Gute Naturmode richtet sich an ökologischen, nachhaltigen und sozialen Standards aus. Auf den Einsatz von chemischen Substanzen, die bei der Herstellung von konventioneller Kleidung aufgrund der verwendeten Materialien zwangsläufig eingesetzt werden, verzichten Produzenten von Naturtextilien vollständig. Es werden statt dessen nur Rohstoffe und Materialien aus kontrolliertem biologischen Anbau oder kontrolliert biologischer Tierhaltung verarbeitet.

Die Folge ist, dass Naturmode besonders hautfreundlich und angenehm zu tragen ist. Besonders für Allergiker spielt das eine große Rolle!

Ohne auf modische Gesichtspunkte und ästhetisch ansprechende Optik verzichten zu müssen, zeichnet sich Naturmode durch Langlebigkeit und besondere Robustheit aus.

Und das alles ohne Chemie!

Wer sich - bewusst oder unbewusst - für Naturtextilien entscheidet, trägt zudem zur Stärkung von umweltfreundlichen und nachhaltigen Produktionsmethoden und zum fairen Handel bei. Denn auch die Erzeugung der Rohstoffe erfolgt unter strengen Bedingungen: chemische Dünger und Pestizide sind dabei Fehlanzeige. Die Verarbeitung der Rohstoffe erfolgt immer unter umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Gesichtspunkten.

Auch soziale Standards spielen bei Naturtextilien eine große Rolle. Die Handelswege werden nicht von Großkonzernen beherrscht, so können faire Produktions- und Handelsbedingungen gewährleistet werden. Kinderarbeit auf Großplantagen, unwürdige Arbeitsbedingungen, nicht darstellbare Löhne für die Arbeiter - all das ist im Bereich der zertifizierten Naturtextilien ausgeschlossen.

Die Hersteller der von uns angebotenen Produkte sind vorwiegend kleine, inhabergeführte Unternehmen, die sich ganz bewusst für die Einhaltung der Standards entschieden haben. Teilweise sind sie sogar Vorreiter für die Schaffung der Standards gewesen.

Jedes Unternehmen kann seine eigene Geschichte erzählen - die Motive und Hintergründe sind oftmals ganz unterschiedlich, die beschrittenen Wege und die Entwicklungen auch.

Eines haben jedoch alle gemeinsam: jedes Produkt ist ein Beitrag zum bewussten Umgang mit der Umwelt und der Natur - und natürlich mit sich selbst!

Und schön sind die Sachen auch noch........

Lust auf ein paar Geschichten hinter den Unternehmen? Ein paar sind bald hier nachzulesen.